WILDE TRADITION

- die Heritage Agency

Es sind die Gegensätze, die wir lieben und

die uns immer wieder antreiben etwas Neues zu tun.

Wir lieben die Stadt, in ihrer ganzen Urbanität und den nie
ruhenden Impulsen und wir lieben die Berge in all ihrer Monumentalität und Ursprünglichkeit als einen Teil unserer Heimat!

Aus dieser Sehnsucht entspringt die WILDE TRADITION.

Einst als Knopfkollektion für die Tracht und den alpinen Lifestyle begonnen und jetzt ein Miteinander von Familienunternehmen
und Menschen, die mit Leidenschaft, Verantwortung und Mut
in Deutschland, Österreich und Italien nachhaltig produzieren
und von dem Produktionsstandort Europa überzeugt sind.

Wir wollen ökologisch nachhaltig handeln, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Nachhaltig zu handeln heißt für uns, sich
von langfristigen Werten leiten zu lassen: Qualität statt Quantität!

Unser Motiv:
Wir wollen auch nachfolgenden Generationen
intakte Ressourcen & traditionelle Handwerke hinterlassen!

typical bavarian traditonal clothes and
 

the button maker

Knöpfe aus Naturmaterialien & Metall

Der Kopf der WILDEN TRADITION!

Aus der Liebe zum Knopf wurde eine Liebe
zur Tracht & dem alpinen Lifestyle!

Seit 2014 ist das Familienunternehmen  als Knopfhersteller
für die herstellenden Bekleidungsunternehmen in Europa tätig und wird von Stefanie Hüser und Markus Klaßen repräsentiert.

Das Sortiment umfasst Knöpfe, Verschlußelemente und Accessories aus Horn, Steinnuss, Cocos, Perlmutt, Leder, Holz, Metall & Blech.
the button maker entwickelt und produziert ausschliesslich in Familienbetrieben in Deutschland, Italien und Portugal.

# DER KNOPFMACHER, des -s, plur. ut nom. sing. ein Handwerker, welcher allerley gesponnene Kleiderknöpfe verfertiget.

Tuchfabrik Gebrüder Mehler

Bavaria Loden & Wollqualitäten

Stoffe und Tuche sind die Leidenschaft der Familie Mehler,
dem letzten bayerischen Lodenweber!


Die Tuchfabrik Mehler wurde im Jahre 1644 gegründet und wird mittlerweile in der 11. Generation durch Paulus und Ludwig Mehler geführt. Damit ist die Tuchfabrik Mehler der älteste Tuchhersteller
in Deutschland und zudem das 29. älteste Industrieunternehmen
und die älteste Textilfabrik Deutschlands.

Der Unternehmensstandort in Tirschenreuth besitzt eine lange Tuchmachertradition und selbst Johann Wolfgang von Goethe war bei seinem Besuch 1786 angetan und wurde mit folgenden Worten zitiert: „Das Tuchmacherstädtchen liegt gar schön.“

Dass das Tuchmacherhandwerk eine lange Tradition besitzt zeigt auch die Tatsache, dass 1850 mehr als die Hälfte der Einwohner von Tirschenreuth den Lebensunterhalt als Tuchmacher verdiente.

Friedrich Seibt Glaswarenfabrikation

Glasknöpfe

Seit seiner Kindheit ist Peter Seibt fasziniert von der Möglichkeit,
Glas mittels Feuer in Form zu bringen!


So entschied er sich, seiner Leidenschaft folgend, nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher, Teil der elterlichen Glasperlen- und Knopfmanufaktur zu werden, die 1929 von seinem Großvater Friedrich Seibt gegründet wurde. Mit Freude trat er in die Fußstapfen seines Vaters und verinnerlichte ein umfangreiches Fachwissen über den geheimnisvollen Werkstoff Glas.
Den Herausforderungen zum Trotz, die der tägliche Umgang mit Glaspressen und Glasplanschleifen mit sich bringen,
blieb die Liebe zu seiner Arbeit und diesem ganz besonderem Material bis heute erhalten.

Peter Seibts Schwester Monika Dressler ist seit 1997 für die Kundenbetreuung und das Marketing zuständig. Durch ihre Entwürfe für Schmuck- und Anschauungsstücke,  ist sie das Gesicht des Designs der Firma und Motor der Kreativität. Dass hierbei eine besondere Leidenschaft für die Produkte mitschwingt, ist in jedem ihrer individuellen Entwürfe spürbar. 

Lukas Frankenberger

Futterstoffe

Traditionell fortschrittlich,
von Generation zu Generation!

1950 gegründet und aufgebaut von Lukas Frankenberger,
fortgeführt von Ralf Frankenberger, Iris Gerlach und Heike Frankenberger 
– der Weg des traditionellen Familienunternehmens ist beschritten.


Frankenberger steht für Kompetenz rund um das Thema Futterstoffe.
Er ist ein gefragter Partner, der durch Leistung, Zuverlässigkeit und Qualität überzeugt!






 



Bandweberei Gebrüder Stuhr

Bänder & Borten

Ein Traditionsunternehmen mit voller Bandbreite!

1910 gründeten die Brüder August und Otto Becker ihre Bandfabrik und produzierten zu zweit auf zwölf Jacquard-Webstühlen
Seiden-, Schuh- und Wäschebänder.
Trotz zweier Weltkriege konnte sich der Urgroßvater von
Andreas Stuhr, dem heutigen Inhaber, mit seinem Unternehmen behaupten. Später übergab er es an seinen Schwiegersohn Werner Stuhr. Dessen Söhne Eberhard und Wolfgang, die Namensgeber der heutigen Gebrüder Stuhr GmbH, führten 30 Jahre das Unternehmen, bis sie es 2009 an Andreas Stuhr übergaben,  der das Familienunternehmen bis heute in vierter Generation verantwortungsvoll und erfolgreich führt.

 

Sommerleite 21
97318 Kitzingen am Main

©2021 Wilde Tradition. Erstellt mit Wix.com